Sprachschulen Forum Aupair-Veranstaltungen Aupair Versicherung Aupair-Reisen

Agenturen  
 

Kommunikation
 

Information
 

Projekte
 

Sonstiges
 

Au Pair geht ins Ausland 01.06.2007

Ein Auslandsaufenthalt bringt eine Vielzahl an Erfahrungen mit sich, die auch in der Berufswelt wachsende Beachtung finden. Neben der neuen Sprache lernt der junge Erwachsene die kulturellen Begebenheiten eines anderen Landes sowie eine völlig neue Mentalität kennen.

 

Daher erfreut sich ein Jahr im Ausland bei jungen Menschen immer größerer Beliebtheit. Wer (noch) nicht studiert und kinderlieb ist, lässt sich gerne als Au Pair vermitteln. Dabei gilt es im Vorfeld eine Vielzahl von Bestimmungen einzuhalten.

Neben der Agentur, die die Vermittlung übernimmt und darauf achtet, dass alle Formalitäten bis hin zum Visumantrag erfüllt sind, spielt die Versicherung eine wichtige Rolle.

In den vergangenen Jahren wurden gerade in den beliebtesten Au-Pair-Ländern wie U.S.A., Kanada, Neuseeland u.ä. die Anforderungen an den Versicherungsschutz enorm erhöht.

Weder der gastgebende Staat noch die Gastfamilie möchten das Risiko hoher Arztrechnungen tragen. Und auch die Eltern des künftigen Au Pair wollen sicher sein, dass ihr Kind die richtige Versicherung für das ausgewählte Gastland hat. Sie sollten sich unbedingt von einer guten Au Pair-Agentur beraten lassen, denn es gibt wenige Anbieter, die diese Voraussetzungen erfüllen.

Hier finden Sie ein Produkt, das alle gesetzlichen Anforderungen übertrifft

http://www.klemmer-aupair-versicherung.de/?VM=444

Textquelle: Klemmergruppe



News-Archiv

Home | Impressum | Suche | Anmeldung | Forum
Kontakt | nach oben
Aupair Versicherung
 

Organisation
 

Organisation
 

Au Pair Angebote auf:
 

Organisation
 

Organisation