Sprachschulen Forum Aupair-Veranstaltungen Aupair Versicherungen Aupair-Reisen

Agenturen  
 

Kommunikation
 

Information
 

Projekte
 

Sonstiges
 

Der Begriff "Au Pair" kommt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie "gleich" oder "auf Gegenseitigkeit".
Dies bedeutet, dass ein Au Pair in einer ausländischen Gastfamilie lebt und dort (zuminst im Idealfall) wie ein Familienmitglied aufgenommen und behandelt wird. Die Hauptaufgabe eines Au Pair Mädchen (oder in seltenen Fällen eines Jungen) liegt in der Kinderbetreuung - man geht mit den Kindern spielen, liest ihnen was vor, bringt sie zur Schule, hilft ihnen beim Anziehen...fast wie eine große Schwester. Neben der Kinderbetreuung gehören auch leichte Hausarbeiten (staubsaugen, aufräumen, Mahlzeiten vorbereiten, etc.) zum Au Pair Alltag.
Die Arbeitszeit hängt hierbei von verschiedenen Faktoren ab:
In den Ländern in Mittelmeerraum kann man z.B. durchaus bis spätabends noch arbeiten (in Spanien ging mein Arbeitstag meist bis 21.30 Uhr), in den USA hat man - im Gegensatz zu den europäischen Ländern - meist eine 45-Stunden-Woche statt einer 30-Stunden-Woche.
Für seine Mithilfe erhält man ein eigenes Zimmer, volle Verpflegung und ein monatliches Taschengeld, welches von Arbeitszeit, Land und Vertrag abhängt. In Europa erhält man ca. 200 Euro im Monat bei einer 30-35-Stunden-Woche, in den USA 139 Dollar die Woche bei 45 Stunden.
Man kann auf eigene Kosten eine Sprachschule besuchen und hat im Normalfall 1-2 Tage pro Woche frei.
Eins sollte jedem klar sein: Au Pair bedeutet nicht bezahlen Urlaub, sondern das wahre Kennenlernen einer fremden Kultur, Sprache und Lebensweise.

 

Home | Impressum | Suche | Anmeldung | Forum
Kontakt | nach oben
Aupair Versicherung
 

Organisation
 

Partner zur Flugbuchung
 

Au Pair Angebote auf:
 

Organisation
 

Organisation